Champagner Bollinger Special Cuvée 0,75 l

Von Bollinger , Verkauf durch Caviar House & Prunier

Bollinger Logo
Champagner Bollinger Special Cuvée 0,75 l

Das Haus Bollinger ist einer der wenigen verbliebenen großen Champagner-Hersteller in Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit.


Jacques-Placide Bollinger, geboren in Ellwangen, Württemberg, gründete das Unternehmen 1829 in Aÿ, Champagne, zusammen mit seinem Schwiegervater, Comte de Villermont. Nach einer beispielhaften Erfolgsgeschichte war Champagne Bollinger bereits 1918, als der Enkel des Gründers, Jacques Bollinger, die Führung des Hauses übernahm, als noble Spitzenmarke international anerkannt. Nach seinem frühen Tod im Jahre 1941 übernahm seine Frau, Lily Bollinger das Zepter.


Lily Bollinger ist heute eine Legende der Champagne, neben ihrem unermüdlichen Einsatz in Sachen Qualität stammt von ihr auch eines der schönsten Zitate über Champagner:


„Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich alleine bin; und wenn ich
Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe.“


Die vorgeschriebene Flaschenreife von 15 Monaten auf der Hefe wird bei Bollinger weit übertroffen. Über 3 Jahre lässt man den Special Cuvée auf der Flasche in den Natursteinkellern reifen.


Diese nüchternen Fakten münden in einem Champagner-Stil, der sich durch eine hochfeine Perlage und Frische auszeichnet. Apricotfarben im Glas, zeigt sein nobler Duft vielfältige Fruchtnuancen und ein feines Hefearoma.


Genießen Sie diesen Champagner zu Prunier Caviar, zu Balik Smoked Salmon oder als erfrischenden Apéritif.

Anbaugebiet
Champagne
Alkoholanteil 12,5 %
Anbaugebiet Champagne
Champagner Bollinger Special Cuvée 0,75 l

Das Haus Bollinger ist einer der wenigen verbliebenen großen Champagner-Hersteller in Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit.


Jacques-Placide Bollinger, geboren in Ellwangen, Württemberg, gründete das Unternehmen 1829 in Aÿ, Champagne, zusammen mit seinem Schwiegervater, Comte de Villermont. Nach einer beispielhaften Erfolgsgeschichte war Champagne Bollinger bereits 1918, als der Enkel des Gründers, Jacques Bollinger, die Führung des Hauses übernahm, als noble Spitzenmarke international anerkannt. Nach seinem frühen Tod im Jahre 1941 übernahm seine Frau, Lily Bollinger das Zepter.


Lily Bollinger ist heute eine Legende der Champagne, neben ihrem unermüdlichen Einsatz in Sachen Qualität stammt von ihr auch eines der schönsten Zitate über Champagner:


„Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich alleine bin; und wenn ich
Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe.“


Die vorgeschriebene Flaschenreife von 15 Monaten auf der Hefe wird bei Bollinger weit übertroffen. Über 3 Jahre lässt man den Special Cuvée auf der Flasche in den Natursteinkellern reifen.


Diese nüchternen Fakten münden in einem Champagner-Stil, der sich durch eine hochfeine Perlage und Frische auszeichnet. Apricotfarben im Glas, zeigt sein nobler Duft vielfältige Fruchtnuancen und ein feines Hefearoma.


Genießen Sie diesen Champagner zu Prunier Caviar, zu Balik Smoked Salmon oder als erfrischenden Apéritif.

Anbaugebiet
Champagne
Alkoholanteil 12,5 %
Anbaugebiet Champagne
Komm an Bord und gewinne!

So funktioniert's

1. Online 5 Fragen rund um den Flughafen beantworten

2. Bis zu 10 € Sofortrabatt gewinnen

3. Die Chance auf einen 1.000 € Gutschein sichern


Jetzt spielen

Wir empfehlen Ihnen zu diesem Produkt: